Grundschule

Die Kinder kommen mit vier Jahren in die Schule. Hier lernen sie sofort die Grundsätze für richtige Hygiene wie Hände waschen, Gesicht waschen und Kleidung waschen. Zu Hause geben die Kinder diese Hygienegrundsätze oft an ihre Eltern weiter. Afriflora Sher sorgt so für die Weiterentwicklung ganzer Familien, wodurch der Lebensstandard der gesamten Region steigt.

Auch andere Informationen geben die Kinder an ihre Eltern weiter. Darauf wird auch von der Schule hingewirkt. Zum Beispiel Informationen über Impfungen. Jeden Freitag organisiert die Schule zudem eine Elternversammlung. Alle Eltern kommen dann auch in die Schule. Es wird mit Sher abgesprochen, dass die Mitarbeiter frei bekommen, damit sie teilnehmen können. Während dieser Versammlung werden alle wichtigen und aktuellen Themen angesprochen.

Ein Schultag

08:00 Uhr – Die Kinder kommen auf das Schulgelände, versammeln sich vor den Landesflaggen und singen die Hymne.
Danach gehen die Kinder zu ihrem Lehrer. Pro Klasse werden zwei Reihen von Jungen und Mädchen gebildet. Die Mädchen dürfen dann den Klassenraum zuerst betreten. Der Lehrer beginnt den Tag mit einer Abwesenheitsliste und die Kinder singen ein Lied, in dem sie sich bei Sher Äthiopien bedanken.
10:00 – 12:00 Uhr – Pause der Vorschulkinder. Die Vorschulkinder (4-6 Jahre) gehen in Schichten in die Schulkantine, wo sie zu essen bekommen.
12:00 – 12:30 Uhr – Pause für die restlichen Schüler
14:00 Uhr – Ende des Schultags

Grundschule, Grundschule

Grundschule, Grundschule

Grundschule, Grundschule

Lehrplan

Neben normalen Klassenräumen gibt es auch Biologie-, Computer-, Chemie- und Handarbeitsräume. Da sich die älteren Kinder oft zu Hause um ihre kleinen Geschwister kümmern müssen, weil die Eltern arbeiten, bekommen sie in der Bibliothek die Möglichkeit, zum Beispiel ihre Hausaufgaben zu machen.

Jeder Lehrer ist auf ein bestimmtes Fach spezialisiert. Die Kinder werden an der Schule in folgenden Fächern unterrichtet:

  • Oromo (Regionalsprache)
  • Amharisch (Nationalsprache)
  • Englisch
  • Naturwissenschaften, wie z. B. Hygiene (environmental science)
  • Naturkunde (integrate science)
  • Mathematik (mathematics)
  • Geschichte (history)
  • Sport
  • Musik (esthetics)
  • Erdkunde (geography)
  • Handarbeit (Die Kinder lernen, aus Materialien aus der Umgebung ein Kunstwerk herzustellen)
  • Gemeinschaftskunde (Hier lernen die Kinder, wie sie mit anderen kommunizieren müssen)  Ab Klasse 6 – 7 (10 – 11 Jahre)
  • Chemie und Biologie (7. – 8. Klasse, hier müssen die Kinder auch Experimente durchführen)
  • IT-Unterricht
Zurück nach Home